Welt

Österreichischer Weltumsegler Sedlacek hat es geschafft

Nach 24.000 Kilometern ist er nun nach Kapstadt zurück gekehrt

Wien/Kapstadt (APA) - Der Wiener Norbert Sedlacek hat am Samstag seine Solo-Nonstop-Weltumseglung beendet. Nach drei Monaten erreichte er auf seiner Jacht "Oase III" seinen Ausgangshafen Kapstadt in Südafrika. Sedlacek wurde von Mitgliedern des Royal Cape Yacht Club vor der Hafeneinfahrt im Empfang genommen und die letzten Seemeilen zu seinem Liegeplatz eskortiert. Der Wiener ist damit der erste Österreicher, der die Welt einhand (allein) und nonstop umsegelte.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo