Causa Wirecard

Einstiger BVT-Abteilungsleiter verhaftet, weil er Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek half

Ehemaliger BVT-Mitarbeiter soll gemeinsam mit ehemaligem FPÖ-Politiker nach Auffliegen des Wirecard-Skandals die Flucht des einstigen Finanzvorstands orchestriert haben

Foto: Nibor/Actionpress
Foto: Nibor/Actionpress

Die Causa Wirecard erschüttert einmal mehr die heimische Politik: Ein einstiger BVT-Abteilungsleiter und ein ehemaliger Nationalratsabgeordneter sollen dem nun international gesuchten Ex-Wirecard-Vorstand Jan Marsalek bei dessen Flucht nach Weißrussland geholfen haben. Beide wurden festgenommen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo