Winterwetter

Kärnten und Osttirol rüsten sich für Schneefall, ÖBB sperrt mehrere Strecken

Große Schneemengen im Süden Österreichs erwartet. In Osttirol ist deshalb auch mit einer erhöhten Lawinengefahr zu rechnen. Hubschrauber werden einsatzfertig gemacht

Foto: APA / EXPA / Johann Groder
Foto: APA / EXPA / Johann Groder

Die Behörden in Teilen Kärntens und in Osttirol rüsten sich für massiven Schneefall und möglichen Sturm auf den Bergen für mögliche Wetterkapriolen in den kommenden Tagen. Die Tiroler Landeswarnzentrale hat angesichts der Prognosen etwa mehrere Hubschrauber für Erkundungs- und Einsatzflüge vorbereitet, teilte das Land in einer Aussendung mit. Das Land Kärnten hat für das Lesachtal (Bezirk Hermagor) und das obere Mölltal (Bezirk Spittal/Drau) eine Wetterwarnung ausgegeben.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo