Corona-Kontrollen

Die Polizei vor der Haustür: Wann kommt sie rein?

Corona-Regeln gelten nicht im privaten Raum, das wäre nicht verfassungskonform, sagte der Kanzler. Verfassungsexperten sind anderer Meinung – wenn es sich nicht um präventive Kontrollen handelt

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Drei Nachfragen hat es gebraucht, bis Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bei der Verkündung neuer Maßnahmen zugab, dass sich diese nicht auf den privaten Bereich beziehen. Den könne man nicht regulieren, sagte er. Leider, schwang mit, immerhin findet das Gros der Corona-Ansteckungen im Privatbereich statt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo