Überlebenskünstler

Neue "Superkraft" bei bisher unbekannter Bärtierchenart entdeckt

Indische Forscher stießen zufällig auf eine weitere verblüffende Eigenschaft der winzigen Kreaturen: einen perfekten UV-Schutz, der fluoresziert

Harikumar Suma und Sandeep Eswarappa, Biology Letters 2020
Harikumar Suma und Sandeep Eswarappa, Biology Letters 2020

Bärtierchen sind winzige Kreaturen, die unter dem Mikroskop betrachtet ziemlich komisch aussehen: in etwa wie ein zerknautschter Staubsaugerbeutel mit acht Beinen dran. Die nicht einmal einen Millimeter langen und im Wasser oder auf Moos lebenden Tierchen faszinieren die Forschung schon seit langem, handelt es sich bei ihnen doch um einzigartige Überlebenskünstler. Ihnen macht das Vakuum des Weltraums ebenso wenig aus wie extremste Temperaturen, völlige Trockenheit oder hoher Druck.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo