Staatsbesuch

Selenskyj zu Besuch in Wien: Österreich unterstützt Ukraine mit einer weiteren Million Euro

Österreich habe bisher sieben Millionen Euro Hilfe für den Osten der Ukraine geleistet und werde die Konfliktregion mit einer weiteren Million unterstützen, kündigte Kanzler Kurz an

Foto: APA/HANS PUNZ
Foto: APA/HANS PUNZ

Wien – Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat dem ukrainischen Präsidenten Wolodymir Selenskyj versichert, dass Österreich "auch weiterhin ein verlässlicher Freund und Partner der Ukraine" sei. Auch wenn man, wie etwa über das Pipelineprojekt Nord Stream 2 unterschiedlicher Meinung ist, könnten Freunde offen über Themen sprechen, sagte Kurz am Dienstag in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Wien.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo