Mode

Cardigan im Trend: Wie gemacht für Krisenzeiten

Lange galt er als der Inbegriff der Spießigkeit – bis Taylor Swift ihm einen Songtitel widmete und Harry Styles Patchwork-Strickjacke Tiktok eroberte

Foto: Filippa K
Foto: Filippa K

So harmlos, wie er aussieht, ist er nicht. Der Cardigan galt einmal als Troublemaker. Als in den 1940er-Jahren US-amerikanische Studentinnen ihre Hüfthalter ablegten und in Hosen und Cardigan schlüpften, war das Geschrei der Männer groß. Un-vor-teil-haft, so der Tenor der männlichen Studienkollegen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo