Kulturpolitik

Spitzenbeamtin Andrea Mayer wird Kulturstaatssekretärin der Grünen

Die gebürtige Niederösterreicherin folgt der zurückgetretenen Ulrike Lunacek nach. Am Dienstag wird Mayer präsentiert

Foto: APA/Bundesheer/Peter Lechner
Foto: APA/Bundesheer/Peter Lechner

Nach dem Rücktritt von Ulrike Lunacek als Kulturstaatssekretärin am Freitag war die Liste ihrer potenziellen Nachfolgerinnen nicht gerade lang. Eine Frau musste es sein, wie es die grüne Geschlechterparität vorschreibt, Ahnung vom Metier sollte sie haben, weswegen fachfremde Personen ausschieden, und das vielleicht Wichtigste: Wollen sollte sie. Denn die Verantwortung zu übernehmen für die wegen unzureichender Finanzhilfe und schwieriger Wiedereröffnungsbedingungen erboste Kulturbranche gilt wohl aktuell nicht als der erstrebenswerteste Posten, den die Regierung zu vergeben hat.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo