Corona-Krise

Van der Bellen macht Mut: Wiederaufbau wird gelingen

Der Bundespräsident vermittelt nach "bitterer Medizin" der letzten Wochen in Fernsehansprache Zuversicht

Foto: APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER
Foto: APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER

Wien – Bundespräsident Alexander Van der Bellen wandte sich Sonntag in einer Fernsehansprache an die Österreicher, um ihnen nach sieben Wochen mit der "bitteren Medizin" und den Ungewissheiten der Corona-Krise Mut und Zuversicht zu vermitteln. "Wir werden auch diesen Wiederaufbau hinbekommen", sagte er, zitierte "Mutig in die neuen Zeiten ..." aus der Bundeshymne und stellte fest: "So sind wird."

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo