Dänemark

Grönland bekommt Millionen-Finanzhilfe der USA

US-Präsident Donald Trump hat schon einmal erklärt er wolle die ressourcenreiche Insel kaufen. Jetzt unterstützen die USA die dortige Wirtschaft

Foto: Robbie Shone
Foto: Robbie Shone

Kopenhagen – Grönland hat Finanzhilfe der USA in Höhe von umgerechnet 11,2 Millionen Euro für zivile Projekte angenommen. "Es ist positiv, dass die verstärkte Zusammenarbeit zwischen Grönland und den USA zu greifbaren Ergebnissen in Form der Finanzierung von Projekten in Grönland führt", erklärte Grönlands Ministerpräsident Kim Kielsen am Donnerstag.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo