Krisenmanagement

Forscher: "Im Kampf gegen den Klimawandel lenkt die Corona-Krise ab"

Wissenschafter Stefan Rahmstorf sieht Parallelen zwischen der Corona- und der Klimakrise

Foto: imago
Foto: imago

Der deutsche Klimaforscher Stefan Rahmstorf ist nicht nur für seine wissenschaftlichen Arbeiten, sondern auch für seine kritische Auseinandersetzung mit der untätigen Politik und Verschwörungstheoretikern bekannt, die den Klimawandel kleinreden oder sogar leugnen. Zuletzt hat er sich auch vermehrt zur Corona-Krise geäußert, denn auch hier gibt es Skeptiker.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo