Rettungsplan

Sorge um den Vogel mit dem gelbroten Schnabel

Die Nachfrage nach dem Keratin des Schildhornvogels ist in China explosionsartig angestiegen. Ein ausgefeilter Aktionsplan soll die Art erhalten.

Foto: Getty Images / iStock / Craig Ansibin
Foto: Getty Images / iStock / Craig Ansibin

Wer den Ruf des männlichen Schildhornvogels je zu hören bekommt, vergisst ihn nie wieder: Die anfangs langgezogenen Huh-Laute steigern sich nach und nach zu einem schadenfreudigen Gelächter, das bis zu zwei Kilometer durch den Urwald tönt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo