Seismisch aktiver Planet

Nasa-Lander Insight registrierte hunderte Beben auf dem Mars

In unserem Nachbarplaneten rumort es weit mehr als gedacht. Forscher haben nun die wichtigsten Daten seit Beginn der Messungen 2019 ausgewertet

Foto: NASA/JPL-Caltech
Foto: NASA/JPL-Caltech

Seit November 2018 befindet sich der Nasa-Lander Insight auf dem Mars. Ziel der Mission ist es, mehr über die geologische Entwicklung unseres Nachbarplaneten herauszufinden. Vergangenen April registrierte Insight erstmals ein Marsbeben und lieferte damit den Nachweis, dass der Rote Planet nach wie vor seismisch aktiv ist. Seither wurden knapp 450 Marsbeben beobachtet, jetzt legt ein internationales Forscherteam gleich sechs Studien zu den ersten wissenschaftlichen Ergebnissen der Mission vor.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo