Giftiger Zwischenwirt

Neues Coronavirus wurde vermutlich von Schlangen übertragen

Genetische Analysen deuten darauf hin, dass das in China grassierende Virus von Giftnattern auf Menschen übergesprungen ist. Wuhan und mehrere Städte unter Quarantäne

Foto: National Institute of Allergy and Infectious Diseases
Foto: National Institute of Allergy and Infectious Diseases

Wuhan – 25 Menschen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus 2019-nCoV gestorben, das erstmals Ende Dezember in der chinesischen Millionenmetropole Wuhan aufgetaucht war. Das jüngste Opfer ist ein 80-Jähriger aus der Provinz Hebei, also erstmals ein Patient außerhalb der Provinz Hubei, wo das Virus in Wuhan und Huanggang zuerst auftrat.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo