Ur-Magnetfeld

Der erste Schutzschild unseres Planeten

Das Magnetfeld der Erde entstand schon vor 4,2 Milliarden Jahren und war überraschend stark, berichten Forscher

Foto: Imago
Foto: Imago

Das Erdmagnetfeld ist unverzichtbar für das Leben auf unserem Planeten: Es dient nicht nur etlichen Tierarten zur Orientierung, sondern schützt uns Erdenbewohner vor tödlicher hochenergetischer Teilchenstrahlung aus dem All. Ohne diesen Schutzschild wären wir einer viel höheren Strahlenbelastung durch die Sonne und andere Sterne ausgesetzt, die unsere Zellen und deren DNA schädigen würde.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo