Netzpolitik

"Ibiza" und "Strache" dominieren die Google-Suchtrends 2019

"Lernsieg"-App und Identitäre unter den Aufregern in Österreich – International bewegten "Avengers: Endgame", "Game of Thrones" und Cricket

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Dass "googeln" in vielen Ländern als eine Art Synonym für den Begriff "suchen" verwendet wird, hat einen triftigen Grund: Die Suchmaschine des aus dem kalifornischen Mountain View stammenden Konzerns ist praktisch Alleinherrscher in dieser Sparte. Eine Position, die dem Unternehmen auch einen tiefen Einblick in die Interessenlage seiner Nutzer gibt. Einmal jährlich teilt man dieses Wissen zumindest ausschnittsweise mit der Öffentlichkeit, jetzt ist es wieder so weit.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo