Wohngespräch

Künstlerin Burkart: "Ich ziehe von einem Ort an den anderen"

Hanna Burkart bewohnte unlängst temporär ein leerstehendes Marktstandl in Wien-Favoriten

Foto: Maria Ritsch
Foto: Maria Ritsch

Die Künstlerin Hanna Burkart hat ihre Wiener Wohnung aufgegeben. Seither lebt sie als Nomadin in Fabriken, Garagen und leerstehenden Marktstandln. Mitunter weiß sie in der Früh nicht, wo sie die Nacht verbringen wird.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo