China

"Zu Staub zermahlene Knochen": Chinas Staatschef warnt Separatisten

Xi Jinping nennt "externe Kräfte, die die Teilung Chinas unterstützen, wahnhaft"

Foto: APA / AFP / The Rising Nepal / HANDOUT
Foto: APA / AFP / The Rising Nepal / HANDOUT

Hongkong/Kathmandu – Vier Monate nach Beginn der massiven Proteste in Hongkong hat Chinas Staatschef Xi Jinping mit drastischen Worten vor einer Abspaltung der Sonderverwaltungszone gewarnt. "Jeder, der versucht, eine Region von China trennen, wird untergehen – mit zertrümmertem Körper und zu Staub zermahlenen Knochen", sagte Xi nach Angaben des Außenministeriums vom Sonntag.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo