1967-2019

Olympia-Dritter Wolfgang Perner mit 52 Jahren gestorben

2002 Bronze im 10-km-Sprint – Ex-Biathlet hinterlässt eine Frau und zwei Kinder

Foto: APA/Techt
Foto: APA/Techt

Wien – Der steirische Ex-Biathlet Wolfgang Perner ist am Dienstag nach langer Krankheit mit 52 Jahren gestorben. Der vierfache Teilnehmer an Winterspielen hatte 2002 mit Bronze im 10-km-Sprint die erste österreichische Olympia-Medaille im Biathlon geholt. 2006 war der Ramsauer in die Dopingaffäre in Turin verstrickt, wurde aus dem ÖSV ausgeschlossen und beendete seine Karriere.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo