Reisebericht

USA: Liebe und Sex in Zeiten von Donald Trump

Fünf Wochen sind der niederländische Schriftsteller Arnon Grünberg und seine Freundin Roos im Westen der USA unterwegs

Foto: AP/Ryan Tarinelli
Foto: AP/Ryan Tarinelli

Im Norden von Nevada liegt auf 2000 Meter Höhe das Städtchen Ely. Restaurants, ein paar Bordelle, Motels, ein Eisenbahnmuseum. Nevada ist der einzige Staat in den USA, in dem Sexarbeit legal ist, obwohl einige Politiker innerhalb Nevadas vorhaben, Sexarbeit auch hier gesetzlich zu verbieten. Ob das gelingen wird, ist fraglich. Die wirtschaftliche Bedeutung der Sexindustrie für Nevada ist groß.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.