Forum Alpbach

Jabloner wirft Ex-Minister Kickl Gefährdung der Grundrechte vor

Der Vizekanzler fand in seiner Rede beim Forum Alpbach harte Worte für den ehemaligen Innenminister

Foto: APA/ROLAND SCHLAGER
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER

Alpbach – Justizminister Clemens Jabloner hat zum Auftakt der Rechtsgespräche des Forums Alpbach für die Übergangsregierung unüblich scharfe Kritik an der Politik des früheren Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) geübt. Indirekt warf er dem geschäftsführenden FPÖ-Klubobmann eine Gefährdung der Grundrechte vor.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo