Übergangsregierung

Kabinett Bierlein kommt mit halb so großem Mitarbeiterstab aus

Laut einer Serie von Anfragebeantwortungen an die Liste Jetzt umfasst der Mitarbeiterstab der Übergangsregierung 191 Personen. 395 waren es unter Türkis-Blau

Foto: Heribert Corn
Foto: Heribert Corn

Die Übergangsregierung unter Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein kommt mit deutlich weniger Mitarbeitern als die ÖVP-FPÖ-Regierungsmannschaft aus. Hat der türkis-blaue Mitarbeiterstab noch knapp 400 Personen umfasst, befinden sich nun etwas weniger als 200 Mitarbeiter in den aktuell zwölf Ministerbüros, wie eine Serie von Anfragebeantwortungen an die Liste Jetzt zeigt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.