Brexit

Labour-Misstrauensantrag gegen Boris Johnson soll Chaos-Brexit verhindern

Der "Daily Mail" zufolge hat Parteichef Corbyn eine einmonatige Urlaubssperre für seine Abgeordneten verhängt

Foto: AP/Adrian Dennis
Foto: AP/Adrian Dennis

London – Diane Abbott wollte sich nicht auf einen konkreten Termin festlegen: "Die Entscheidung, wann wir den Misstrauensantrag einbringen, wird wohl nicht in meiner Gehaltsstufe getroffen", sagte die Schatten-Innenministerin der Labour-Partei im Gespräch mit Radio 4 der britischen BBC am Montag.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo