Kurt Blaas

Ein Hoch auf Cannabis auf Rezept

Die jüngste Position des EU-Parlaments zur medizinischen Verwendung von Cannabis bringt einige Verbesserungen, ist aber kein großer Wurf

Foto: AFP
Foto: AFP

Im Gastkommentar kritisiert der Allgemeinmediziner Kurt Blaas, dass das EU-Parlament bei seinen Forderungen deutlich hinter dem bleibt, was der Gesetzgeber in Deutschland bereits erlaubt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo