Israel

Häuserabriss in Ostjerusalem: Keine Verurteilung durch die Uno

Nach der Sprengung palästinensischer Häuser in Ostjerusalem lehnten es die USA am Mittwoch ab, eine Verurteilung durch den UN-Sicherheitsrat auszusprechen

Foto: Reuters/ Ammar Awad
Foto: Reuters/ Ammar Awad

Nach dem umstrittenen Abriss zahlreicher palästinensischer Häuser in Ostjerusalem durch Israel ist vonseiten des UN-Sicherheitsrats vorerst keine Verurteilung zu erwarten: Die USA lehnten am Mittwoch einen entsprechenden Vorschlag von Kuwait, Indonesien und

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo