Andalusien

Spanien: Mit dem Kanu von Stadt zu Stadt paddeln

Kanutouren auf dem Fluss Guadalquivir sind eine höchst erfrischende Möglichkeit, hitzegeplagte Städte wie Sevilla oder Córdoba anzusteuern.

Foto: Reiner Wandler
Foto: Reiner Wandler

Irgendwoher sind die schnellen Melodien einer Flamenco-Gitarre zu hören, jemand klatscht rhythmisch dazu. Gelächter und angeregte Gespräche dringen aus den kleinen Restaurants mit ihren Terrassen hin zum Fluss. Auf der Brücke von der Altstadt Sevillas hinüber nach Triana schieben sich die Besuchermassen. An den Uferpromenade sitzen die Menschen und schauen aufs Wasser.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo