Fix

Europacup-Spiele des WAC definitiv nicht in Klagenfurt

Wegen multifunktionaler und steuergeldschonender Nutzung des Wörthersee-Stadions

Klagenfurt/Wolfsberg – Der WAC wird seine Spiele in der Gruppenphase der Europa League definitiv nicht im Klagenfurter Wörthersee-Stadion austragen. "Eine kurzfristige Austragung der Europa-League-Heimspiele des WAC ist in Klagenfurt leider nicht möglich", wurde Sportreferent und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler am Montag in einer Aussendung zitiert.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo