Kinderfüße

Wie Schuhe die Füße im Kindesalter schädigen können

Unpassende Kinderschuhe: Bis zum Erwachsenenalter stellen sich bei rund 60 Prozent der Menschen Fuß- und Haltungsschäden ein

Foto: Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto

Rund 98 Prozent aller Babys kommen mit gesunden Füßen zur Welt. Auch wenn das Kind anfängt zu laufen, sind seine Füße noch normal. Von diesem Augenblick an geht es allerdings oft rapide abwärts. Bis zum Erwachsenenalter haben sich bereits bei rund 60 Prozent der Menschen Fuß- und Haltungsschäden eingestellt.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo