Was macht jetzt ...

Gudrun Pflüger: Von der Profisportlerin zur Wolfforscherin

Skilangläuferin Gudrun Pflüger gab den Profisport auf, um mit Wölfen zu leben - Nun ist sie auch Buchautorin

Foto: privat
Foto: privat

"Der Schnee war mein Element", sagt Gudrun Pflüger, wenn sie an ihre Zeit als Skilanglangläuferin im österreichischen Nationalteam zurückdenkt. Das Trainieren in der Natur, die Ausdauer für die stundenlangen Rennen - all das hat ihren Charakter geprägt. "Ich bekam einen Eindruck davon, dass der Erfolg nicht um die Ecke ist", sagt die heute 40-Jährige. 

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo