Demo

"Templerritter" mit Neonazi-Unterstützung

Ominöse Demo-Aufrufe im Internet

Wien - Eine Anti-EU-Demo hätte kommenden Samstagnachmittag auf dem Ballhausplatz statt finden sollen. Aufgerufen hatte dazu die sogenannte "Österreichische Bürgerpartei" und diverse Vereine, von denen man landläufig noch nie etwas gehört hat. Anfang dieser Woche mobilisierten dann auch Mitglieder der Neonazi-Szene auf einer neuen Website - inhaltlich und optisch die Nachfolgeseite von Alpen-Donau.info - für die Demo: "Achtung!Demonstration gegen die europäische Sowjet-Union!", hieß es auf der Seite, die mittlerweile nicht mehr für jeden erreichbar ist. Am Donnerstag wurde die Demo bei der Polizei abgemeldet.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.